Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sozialhotline | Leichte Sprache
Benutzerdefinierte Suche
Sie befinden sich hier: Startseite > Wohngeld & Anspruch > Antragsverfahren > Der Bewilligungszeitraum
Der Bewilligungszeitraum

Das Wohngeld wird immer nur für einen bestimmten Zeitraum bewilligt. In der Regel sollte dieser Zeitraum 12 Monate umfassen, allerdings ist das nicht überall der Fall. In Berlin z.B. wird das Wohngeld für nur 6 Monate bewilligt.

Der Bewilligungszeitraum kann im Einzelfall auch gekürzt werden, wenn zu erwarten ist, daß sich die maßgeblichen Verhältnisse erheblich verändern.

Der Bewilligungszeitraum beginnt in der Regel mit dem 1. des Monats, in dem der Antrag gestellt wurde. Hat jemand z.B. am 31. Mai einen entsprechenden Antrag eingereicht, so besteht der Anspruch dennoch schon ab dem 01. Mai.